Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Champions of Regnum Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Luzerus

unregistriert

21

Samstag, 16. November 2013, 18:22

Eins weis ich jetzt schon...
Egal wie und was neues für den Hexer kommt Homer wird was daran auszusetzen haben. :thumbsup:

Hexer ist ein Off Klasse und die ist gut so wie sie ist.

Eher den Schützen etwas DMG / RW nehmen.

Finde das die Klassen einigermaßen okay sind. Gibt wichtigeres zu ändern.

22

Samstag, 16. November 2013, 18:28

Eins weis ich jetzt schon...
Egal wie und was neues für den Hexer kommt Homer wird was daran auszusetzen haben. :thumbsup:

Hexer ist ein Off Klasse und die ist gut so wie sie ist.

Eher den Schützen etwas DMG / RW nehmen.

Finde das die Klassen einigermaßen okay sind. Gibt wichtigeres zu ändern.
Wieso wollen mir dann gefühlte 90% der Community erzählen, dass der Hex unterstützt? :sleeping: :sleeping:


Die Hoffnung auf das richtige Update stirbt wohl nie.

  • »Baldur Axtschwinger« wurde gesperrt

Beiträge: 1 767

Wohnort: Im schönen Bayernland

Beruf: Restaurantfachkraft in Ausbildung

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 16. November 2013, 18:32

Eins weis ich jetzt schon...
Egal wie und was neues für den Hexer kommt Homer wird was daran auszusetzen haben. :thumbsup:

Hexer ist ein Off Klasse und die ist gut so wie sie ist.

Eher den Schützen etwas DMG / RW nehmen.

Finde das die Klassen einigermaßen okay sind. Gibt wichtigeres zu ändern.
Wieso wollen mir dann gefühlte 90% der Community erzählen, dass der Hex unterstützt? :sleeping: :sleeping:

Der Hexer ist ohne Frage eine Off-Klasse seinerArt, jedoch kann er mit einer Vielzahl an Spells auch als Support dienen.
Finde es eigentlich schade, dass diese Vielzahl an Spells gar nicht mehr verwedendet wird. :S

Mormado

unregistriert

24

Samstag, 16. November 2013, 22:28

Mir egal. 10 Zeichen

25

Sonntag, 17. November 2013, 12:41

Danke an Adalwolf
für das intresse es uns mitzuteilen den nicht jeder schaut auf anderen
Forumen.


(Man ist ja der meinung hir steht auch sowas drine.)



Hallo Jasia, es were toll wen du/ihr das für uns machen würdet!!!
Sprich uns hir im Forum auf dem laufenden haltet.

Hugaar

Fortgeschrittener

Beiträge: 402

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 17. November 2013, 14:19

Eins weis ich jetzt schon...
Egal wie und was neues für den Hexer kommt Homer wird was daran auszusetzen haben. :thumbsup:

Hexer ist ein Off Klasse und die ist gut so wie sie ist.

Eher den Schützen etwas DMG / RW nehmen.

Finde das die Klassen einigermaßen okay sind. Gibt wichtigeres zu ändern.




wenn du dem schützen rw und dmg nimmst spielt niemand mehr schütze....den find ich jetzt eig passend

Mormado

unregistriert

27

Sonntag, 17. November 2013, 16:02

Früher gabs auch nur 30 Rw und es hat gepasst.

28

Sonntag, 17. November 2013, 17:07

Früher war vieles besser Morm...


29

Montag, 18. November 2013, 15:00

Ich finde die klassen eigentlich ganz ok..
Und dem Schützen rw nehmen, wäre übel! 8| 8|

30

Montag, 18. November 2013, 16:20

Einfach den Effekt vom Schmuck auf alle Klassen begrenzen und beim Bogi die Alte Reichweite wiederherstellen, ich fand die Rw 35 Bögen schon immer übertrieben.

Einfach wieder kürzen und gut ist dann schaut es beim Kampf zwischen Hexer und Schütze auch schon wieder ganz anders aus und es kann dann auch zum Nachteil des Schützen ausgehen, was auch mit der jetzigen Rw machbar ist aber eben bedeutend schwerer ist.
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht was Du verstehst.


Ich kehre Alsius den Rücken zu, gibt also keine blauen Krp mehr von mir!!

Hugaar

Fortgeschrittener

Beiträge: 402

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 18. November 2013, 17:00

Einfach den Effekt vom Schmuck auf alle Klassen begrenzen und beim Bogi die Alte Reichweite wiederherstellen, ich fand die Rw 35 Bögen schon immer übertrieben.

Einfach wieder kürzen und gut ist dann schaut es beim Kampf zwischen Hexer und Schütze auch schon wieder ganz anders aus und es kann dann auch zum Nachteil des Schützen ausgehen, was auch mit der jetzigen Rw machbar ist aber eben bedeutend schwerer ist.




aber dann auch wap wie früher.......

Hugaar

Fortgeschrittener

Beiträge: 402

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 18. November 2013, 17:02

also n guter hexer hat gg n schützen mehr Chancen als n op barb gg n hexer...also meckert nicht nur über schützen :cursing:

33

Montag, 18. November 2013, 19:20

Wieso wollt ihr Dinge beheben, die überhaupt kein Problem sind?
Es ist einfach eine grundlegende Imbalance in Regnum vorhanden.

PvP-technisch gesehen:
  • Barbs scheißen gegen Hexer ab
  • Hexer verlieren gegen Schützen
  • Ritter kommen an nix rann
  • Schützen hauen auf Stoffies üblen Damage aber nahezu nix auf Ritter

Fortkampf-technisch gesehen:
  • Barbaren, Ritter & Beschis dominieren
  • Klassen wie Schützen, Hexer und der Jäger brauchen fast erst gar nicht kommen


Das Problem liegt nicht an der Damageverteilung. Auch wenn der Barb noch mehr Damage machen würde, kam er nicht an einen Bogi oder Hexer rann. Und auch wenn der Schütze weniger Damage machen würde, hätte der Hexer keine Chance, da der Schütze stets auf höherer Reichweite bleiben kann und im Verhältnis dazu zu viele "kick-out"-Spells (Windstoß, Wintereinbruch, ...) besitzt.
Die Auren sehe ich auch nicht als Problem an. Man könnte ja simplerweise einen Spell einbauen, der Auren unterbricht. Wird aber nicht gemacht.

Die größten Probleme sind die viel zu krass generften AoEs des Hexers, die Drecksüberlegung der Forts (Reichweite 30 reicht auf der Zinne meist nicht aus) und die 0-Chance gegen Schwindel, was den Hexer betrifft.
Der Jäger haut für den Fortkampf zu wenig Damage und hat nichtmal AoE Spells mit denen er nerven könnte.
Der Schütze hittet am Fort einfach nur wie dumm auf Gegner... Weil da eh nur Barbs, Ritter & Beschis sind, bringt Windstoß, Wintereinbruch, etc. einfach um Längen weniger als auf freiem Feld.

Ein Barb mit GE --> op. Kann nicht aufgehalten werden. Hinten am Ars** hat er dann gleichzeitig noch n Beschi, sodass er keinen Damage abkriegt aber alles niedermäht, was auf ihn zu kommt. Damage senken? Auch hier absolut keine Lösung, dann wär er zu schlecht für den Fortkampf und würde sich min. 2 Beschis suchen :sleeping: Damit Beschis nicht so schnell rekken werden dann noch Ritter mit Auren geholt ... Und siehe da, man hat seine op-Kombo, die alles niedermäht und mehr oder weniger nichts einstecken muss.
Meiner Meinung nach gewinnt derjenige die Schlacht, der das bessere Teamverhältnis Barbaren <-> Beschis <-> Ritter hat. Ab und an kann z.B. ein Hexer mit AoEs (per glück!!) was entscheiden ... Die anderen Klassen allerdings 100%ig nicht :whistling:


Das ganze System müsste umgerempelt werden, wird aber nicht gemacht, weil dann die Mehrzahl der Spieler (--> Ritter, Barbaren, Beschis) rummmeckern & NGD nebenbei einfach n Shit drauf gibt. :thumbsup:



Die Hoffnung auf das richtige Update stirbt wohl nie.

Adalwolf

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Ignis

Beruf: Pandabär

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 18. November 2013, 23:09

Zitat

PvP-technisch gesehen:

  • Barbs scheißen gegen Hexer ab
  • Hexer verlieren gegen Schützen
  • Ritter kommen an nix rann
  • Schützen hauen auf Stoffies üblen Damage aber nahezu nix auf Ritter
- Barbs verlieren gegen Hexer, bei 1:1. Ja.
- Hexer verlieren gegen Schützen, ja und nein! Wenn keine Deckung da ist schon ja.
- Ritter kommt wohl ran, mit der Zeit. Ist halt ein Überlebenskämpfer.
- Schützen sollen auch Stoffis dicken Schaden geben und moderaten an Bogis und Barb. Letzteres ist bei FS teilweise ein Witz. Ritter ist halt Tank, dafür gibt es Ätherrischer, ÜT etc.

Zitat



Fortkampf-technisch gesehen:

  • Barbaren, Ritter & Beschis dominieren
  • Klassen wie Schützen, Hexer und der Jäger brauchen fast erst gar nicht kommen


- Barb, Schütze und Beschi dominieren! Weil das die meisten spielen.
- Jäger kann gut eingesetzt werden für taktische Manöver mit Stalker Umgebung....macht nur keiner.
Schützen machen durch die Buffs wenig Schaden dabei, aber das ist auch bei allen andere so, außer Barb und Hexe.
Natürlich ist Hexe toll, Sultars, MdS...damit regelt man!
Der Schaden bei Magiern muss nur endlich an Int und Waffe gekoppelt werden. So wie es jetzt ist das man mit 37 soviel Schaden mit einem Spell machen kann wie auf 60...das ist totaler Schwachsinn sondersgleichen!

Zum Jäger: Der braucht sinnvollere Spells, der Pet Baum alleine schon kostet zuviele Punkte.
Außerdem ist der viel zu EQ Lastig, ohne Mag Bow oder vergleichbares braucht man damit gar nicht was versuchen bei FS.
Wenn man sich da Hexer anschaut mit billig EQ...
2.0
Jetzt auch auf Ra/Alsius


https://www.facebook.com/thecrown.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Adalwolf« (18. November 2013, 23:18)


35

Montag, 18. November 2013, 23:54

Ich gebe Homer in sehr vielen Punkten recht. Barbs, Ritter und Beschis dominieren am Fort. Das hat aber auch damit zu tun, dass am Tor oder an engstellen die NKs einen großen Vorteil haben, bzw die FK ihre rw nicht nutzen können. Liegt also nicht nur an den Spells.
Seit es Relikte gibt, ist Fortkampf aber nicht nur kämpfen am Fort (sic!). Ich habs schon oft erlebt, dass Alsen sich mit ner gemütlichen Barb/Ritter/Beschi-Truppe in Efe eingenistet haben und dann aber beim Versuch, das DIng wegzuschaffen gnadenlos zerfetzt wurden.
Und glaub mir Homer, wenn man als Barb in einer Feldschlacht minutenlang in Frosturm, Terror, Wintereinbruch, Trägheit 5 usw hängt ist das auch keine schöne Erfahrung.

36

Dienstag, 19. November 2013, 00:19

  • alle Stunzeiten verringern (auch Schlag der Wache :cursing: )!
  • Barb 2H Spells auf 2H Waffen begrenzen -> Dual Wielding muss Nachteile haben! (bei den DMG/AG Vorteilen)
  • Hexer DMG erhöhen, dafür DoTs verringern
  • Ablenkschuss reiner Jägerspell
  • WIDERSTEHEN ABSCHAFFEN!!!

Beiträge: 941

Wohnort: Zu Hause

Beruf: Eskortservice

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 19. November 2013, 07:45

  • alle Stunzeiten verringern (auch Schlag der Wache :cursing: )!
  • Barb 2H Spells auf 2H Waffen begrenzen -> Dual Wielding muss Nachteile haben! (bei den DMG/AG Vorteilen)
  • Hexer DMG erhöhen, dafür DoTs verringern <- Naja kommt darauf an wie du Dmg definierst? Einzelne Attacken (Meteor, Golemfaust ect...) oder Stab? Bei Stab bitte auuch den Beschi beachten ;)
  • Ablenkschuss reiner Jägerspell
  • WIDERSTEHEN ABSCHAFFEN!!!<- würde einfach sagen die Chance neu zu berechnen :b weil das ist doch gerade das spannende, wenn ein gegner widersteht... ihr geht alle von "er widersteht nicht" Situationen aus. Was wäre mal mit umdenken? Manchmal sollte man sich an das Spiel anpassen und nicht umgekehrt :)


Bei dem Rest: Dafür! Macht 2H Waffen wieder brauchbar :love:

Signatur ausverkauft.

38

Dienstag, 19. November 2013, 07:51

Schlag der Wache muss bleiben! Das ist meist der einzige Nutzen, den man von den Wächtern am Tor noch hat.

39

Dienstag, 19. November 2013, 10:38

Bin fürs widerstehen, ne Oim?:D
Zweihandwaffen sind brauchbar (siehe Hammer für Gdz <3)^^

Btw Schlag der Wache zu bosshaft, ist wie treten 6!

Cancerous af

40

Dienstag, 19. November 2013, 11:14


[*] Hexer DMG erhöhen, dafür DoTs verringern


ähm

DoT = DAMAGE over Time?
Also willst "Hexer DMG erhöhen" aber "Damage" over Time verringer? ??? ?( ?( ?( Logik? 8|

Ähnliche Themen

mp;ssts </