Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Champions of Regnum Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Huehnergott91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Dresden/ Ignis / Alsius / Wz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. August 2012, 21:40

Skillungen Jäger

Da mich mit dem Jäger als Hauptklasse dieses Thema insbesondere interessiert eröffne ich hiermit ein Thema, indem ihr euch über eure Skillungen austauschen könnt.

Beachtet neben den gelten Forenregeln bitte Folgendes:
  • Zweck der Skillung (Fort, Einzeljagen, Gruppenjagen, etc...)
  • Lv das Chars (und sofern ihr es preisgeben wolllt: besonders einflussreiche Ausrüstung wie z.B: Drachenamulette oder DmgRinge) <-- insbesondere wenn ihr eine Skillung erstellt bekommen wollt
  • Jeder hat das Recht seine Skillungen zu eröffentlichen ohne dafür ausgelacht zu werden
  • Jeder der eine Skillung veröffentlicht, muss damit rechnen, dass sie kritisiert wird
  • Solltet ihr die Skillung(en) anderer Spieler kritisieren, dann tut dies möglichst sachlich und formuliert eure Kritik vernünftig
In diesem Sinne, allseits erfolgreiche Jagd,
mfg Glaurug


Aktuellle Skillung--> Fortkampf
alte Jagdskillung (noch zu Zeiten, als das Pet im Tarn starb - werde demnächst eine neue erstellen)
Ignis: Glaurug (Jäger Warmaster); Ivoryna (Ritterin Lv 59); Glau (Schütze Lv 55)

Alsius: Shazgurim (Beschi Lv 50); GIau (Barb Lv 60); Crenshinibon (Hex Lv 49)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Huehnergott91« (2. August 2012, 09:45)


2

Donnerstag, 2. August 2012, 00:30

Fortskillungals Supp ohne großartig Dmg für Lvl50 mit Kb30s und fast nur Händlerrüssi(darum soviel Deff). Um bei den ganzen Spells was durchzubekommen mit PassivKonz.
Der Fokus liegt auf dem Debuffen/Schwächen der Gegner für die Anderen und nebenbei nen bischen Scouten.

Gruß Manu

  • »Huehnergott91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Dresden/ Ignis / Alsius / Wz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. August 2012, 06:55

Fortskillungals Supp ohne großartig Dmg für Lvl50 mit Kb30s und fast nur Händlerrüssi(darum soviel Deff). Um bei den ganzen Spells was durchzubekommen mit PassivKonz.
Der Fokus liegt auf dem Debuffen/Schwächen der Gegner für die Anderen und nebenbei nen bischen Scouten.

Gruß Manu
Legst du wert auf die passiven 10% Trefferchance aus dem Kurzbogenbaum? Wenn nicht, würde ich empfehlen den 1 Kraftpunkt auf Wille zu packen... Das Mehr an Mana merkt man zwar nicht unbedingt, die Manaregeneration allerdings schon, was sich grade in langen Kämpfen am Fort auszahlen könnte.

Ansonsten noch ein Tipp: Wenn du irgendwann ein höheres Lv hast und am Fort die Wmquest erfüllen möchtest, nimm TU (5) mit. Haut ein Nk auf ein Ziel mit TU sind dir in der Regel 3 Krp, sowie der Questzähler sicher...

Ansonsten fällt mir noch Scann auf 1 auf, 100m sind ja knapp außerhalb der Sichtgrenze... reicht dir das? Wenn nicht würde ich evtl. 1 oder 2 Punkte von Wache/Klebrige draufpacken und es auf 3 machen.

Wie sind deine Erfahrungen mit Klebriger Berührung? Hatte es zu 50er Zeiten mal mit, aber inzwischen fehlen die Punkte^^
Ignis: Glaurug (Jäger Warmaster); Ivoryna (Ritterin Lv 59); Glau (Schütze Lv 55)

Alsius: Shazgurim (Beschi Lv 50); GIau (Barb Lv 60); Crenshinibon (Hex Lv 49)

4

Donnerstag, 2. August 2012, 07:12

Ohne WM
Mit WM

Einsatzgebiet: Überall

Darian Azean | Tyreon Azean | Zynatos Azean | Cadrael Avari | Amiras Azean
Mittelpunkt eures Lebens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tibain« (2. August 2012, 07:18)


5

Donnerstag, 2. August 2012, 08:28

Ja, über TU hab ich auch schon nachgedacht, wenn ich mal größer bin mit Jäger...
Scan ist vorallem gegen versteckte Jäger im Fort, das reicht mir und würde ich auch bei höherem Lvl erstmal so lassen.
Während Hemmen eher zum Rushkontern oder für die Schützenzinne bestimmt ist, nutze ich Klebrige vor allem gegen Barbs. Ca 30% machen dann kehrt... War auch schon gegen einzelne klassische Stunschützen mit SchnellerSchuss/Unsauberer nützlich. Bin sehr zufrieden!

Gruß Manu

  • »Huehnergott91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Dresden/ Ignis / Alsius / Wz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. August 2012, 09:48

Du schaffst es im Fort jemanden zu scannen? Bei mir versauen es regelmäßig die Wände -.- Will auch ^^

Ohne WM
Mit WM

Einsatzgebiet: Überall
Hast du zufällig mal getestet wie viel Schaden mehr du (in deinem Fall) machst, wenn du statt den 8% von Spezialist noch Wache auf 1 und Leichtigkeit auf 4 mitnimmst?
Ignis: Glaurug (Jäger Warmaster); Ivoryna (Ritterin Lv 59); Glau (Schütze Lv 55)

Alsius: Shazgurim (Beschi Lv 50); GIau (Barb Lv 60); Crenshinibon (Hex Lv 49)

7

Donnerstag, 2. August 2012, 10:11

Zitat von »Huehnergott91«

Hast du zufällig mal getestet wie viel Schaden mehr du (in deinem Fall) machst, wenn du statt den 8% von Spezialist noch Wache auf 1 und Leichtigkeit auf 4 mitnimmst?


Je nach Equipment, je mehr Geschick du hast, desto mehr macht 1 einzelner Punkt wieder aus.

Darian Azean | Tyreon Azean | Zynatos Azean | Cadrael Avari | Amiras Azean
Mittelpunkt eures Lebens


8

Mittwoch, 22. August 2012, 03:37

Ist zu Warm zum pennen Also Zeig ich mall mein Skill xD

http://trainer.claninquisition.org/train…FhhuFntGtuatmFm

Was dazu zu sagen wer, ich benutze diesen skill eher zum Jagen, manchmal aber auch zum fort,
Ich hab für Jede klasse auser Ritter ne Bestimmte vorgehnsweise auf diese Meine Skillung zugeschnitten ist
An dieser stelle wie killt ihr nen ritter lvl 60 in der wz ohne groß wegzulaufen da dabei die gefahr groß ist in nen lvler oder sonstwas zu laufen

Eq mässig hab ich ne hose mit 3as hs sind müll 120hp bp 5%rb helm 5&as sp 12dmg boni pfeile und langbow+55dmg boni und 5%ag

  • »Huehnergott91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Dresden/ Ignis / Alsius / Wz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. August 2012, 19:40

Ist zu Warm zum pennen Also Zeig ich mall mein Skill xD

http://trainer.claninquisition.org/train…FhhuFntGtuatmFm

Was dazu zu sagen wer, ich benutze diesen skill eher zum Jagen, manchmal aber auch zum fort,
Ich hab für Jede klasse auser Ritter ne Bestimmte vorgehnsweise auf diese Meine Skillung zugeschnitten ist
An dieser stelle wie killt ihr nen ritter lvl 60 in der wz ohne groß wegzulaufen da dabei die gefahr groß ist in nen lvler oder sonstwas zu laufen

Eq mässig hab ich ne hose mit 3as hs sind müll 120hp bp 5%rb helm 5&as sp 12dmg boni pfeile und langbow+55dmg boni und 5%ag

Wie kommst du mit deinem Mana zurecht? Ich hatte trotz Zweck 5 (und ca 1,8k Mana) immer Manaprobleme wenn ich Bestienhaut(5) angeworfen habe, kommst du da mit Zweck 1 klar?

Was den Ritter angeht:
Ohne Rennen wirst du da nicht klar kommen.
Selbst wenn du einen Ritter antriffst, der ohne Defensive Haltung rumläuft, du ihm Irri gibst und mit Kaltblut draufhaust (was nen ~5k HP-Ritter eigentlich nicht umbringen sollte), brauch der nur um nen Stein zu laufen, bis Irri an ist.

Geht man jetzt aber von einem 60er (PvP-) Ritter aus, der auch noch etwas vom Timing versteht, kannst du es ohne Rennen vergessen.
Selbst wenn man stehenbleibt und SdW+DA (wobei du ja nur 7 Sek. DA hast) anwirft und dieses wieder erwarten funktioniert hat der Ritter neben Treten und Finte noch Einschüchtern (und bei Pvp-Ritter auf Schlitz i.d.R. GLiedmaßen ausschalten)...
Ist so einer einmal an dir dran, wars das in der Regel, da gegen Ritter die Stuns zu einem noch größeren Glücksspiel verkommen, als normal.

Mit deiner Skillung muss ich zugeben, wüsste ich nicht, wie ich einem Ritter begegnen sollte.
Am zuverlässigsten sind immer noch die Ticker (Weg- und Außeinanderreißen), wobei man da auf Präzisen Block obacht geben muss.
Allerdings hast du da auch keinen dabei (vllt solltest du statt WuFa 4, Wegreißen 4 skillen, je nachdem ob du WuFa selten oder oft nutzt)

Natürlich kann ich Obiges nur für Nicht-Boss-Schmuck bestätigen, aber ich glaube selbst mit maximalem Dmg-Equip hat man es auf freiem Feld nicht leicht und in bewaldetem/ steinigem Gebiet ziemlich schwer einen Ritter ohne rennen zu töten.
Ignis: Glaurug (Jäger Warmaster); Ivoryna (Ritterin Lv 59); Glau (Schütze Lv 55)

Alsius: Shazgurim (Beschi Lv 50); GIau (Barb Lv 60); Crenshinibon (Hex Lv 49)

10

Mittwoch, 22. August 2012, 20:43

Also Bestienhaut benutze ich Größtenteils nur gegen Barbs, Unzwar lass ich das Pet anfangs hinden stehn und entferne mich von Pet, gebe den barb Üt und lass mich Von gegner Treten(Kanns schlaue machen vor treten noch gebrüll), Der Barb wird jetzt 1 norm hit machen und Dw Aktivieren ab da lass ich Pet Angreifen, der Barb macht 1 norm und Südkreuz(oder was anderes aber letztes ist immer nen Speel) der durch Vergeltung Zurückgeworfen wird durch den Cooldown hat ich zeit Hinderhalt zu casten und Bestienhaut zu zünden

Diese Vorgehnsweise bringt Folgende Vorteile

1 durch Vergeltung bekommt der Barb großen schaden zurückgeworfen, Nach Hinderhalt hat der barb so ungefär 2 k verloren

2 Zumindest nen Troll ist recht groß und Versperrt die Sicht des gegners der dadurch evtl Besitenhaut übersieht, oder er direkt das pet in klick nimmt und deswegen die Besienhaut Animation übersieht.
Oft ist es dan so das der Barb das Pet angreift und auch nichtmehr loslässt was dan folglich zum Tote führt

Was die Frage Angelangt bestienhaut kostet zwar viel mana aber da ich Sdw nur auf 1 hab kostet das weniger womit sich das teilweise ausgleicht, wie oben beschrieben brauch ich in den meisten fällen kein Sdw womit auch nach Besitenhaut mana manareserven noch in grünen Bereich sind



Zu den Rittern dort ist es immer sehr schwer den gegenüber einzuschätzen, aber ich geh auch dort lieber in nk mit irri an anfang ist EMA und Offensiv haltung erstmall geblockt wen er angreift kann er nur Treten danach würd ich die oberhand haben durch üt hiha wuchtige abs, wen er wegrennt geh ich dan auch lieber weider

11

Donnerstag, 23. August 2012, 09:32

Sorry, aber das ist so ziemlich die dümmste Taktik, die ich je gehört habe. Wer lässt sich bitte absichtlich umtreten?
Ich sorge immer dafür, dass ich möglichst nicht umgetreten werde, denn ein ((halbwegs) guter) Barbar sollte dich tot bekommen, wenn du erst mal auf dem Boden liegst. Und selbst wenn du das Treten überleben sollest, was bringt dir dann noch Bestienhaut? Glaubst du ernsthaft, dass der Barbar dann plötzlich von dir ablässt und auf das Pet geht, wenn er die ganze Zeit auf dich fixiert war?
Außerdem killen die Meisten das Pet, bevor die überhaupt auf dich gehen, also bringt deine Taktik null.
Mit deiner Skillung kann ich auch nicht wirklich etwas anfangen.
Ich stehe auf der Wiese
voll blutiger Leichen
Enthauptet durch meine Hand
zerstpaltene Schädel,
zermetzelte Körper,
deren Leid ein Ende fand.

Ein Meisterwerk von mir erschaffen.
So grausam und doch herrlich schön.
Ich reiss ihnen die Augen raus,
damit sie es auch selber seh'n

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Askeroth« (23. August 2012, 10:01)


12

Donnerstag, 23. August 2012, 21:35

Also Bestienhaut benutze ich Größtenteils nur gegen Barbs, Unzwar lass ich das Pet anfangs hinden stehn und entferne mich von Pet, gebe den barb Üt und lass mich Von gegner Treten(Kanns schlaue machen vor treten noch gebrüll), Der Barb wird jetzt 1 norm hit machen und Dw Aktivieren ab da lass ich Pet Angreifen, der Barb macht 1 norm und Südkreuz(oder was anderes aber letztes ist immer nen Speel) der durch Vergeltung Zurückgeworfen wird durch den Cooldown hat ich zeit Hinderhalt zu casten und Bestienhaut zu zünden

Diese Vorgehnsweise bringt Folgende Vorteile

1 durch Vergeltung bekommt der Barb großen schaden zurückgeworfen, Nach Hinderhalt hat der barb so ungefär 2 k verloren

2 Zumindest nen Troll ist recht groß und Versperrt die Sicht des gegners der dadurch evtl Besitenhaut übersieht, oder er direkt das pet in klick nimmt und deswegen die Besienhaut Animation übersieht.
Oft ist es dan so das der Barb das Pet angreift und auch nichtmehr loslässt was dan folglich zum Tote führt

Was die Frage Angelangt bestienhaut kostet zwar viel mana aber da ich Sdw nur auf 1 hab kostet das weniger womit sich das teilweise ausgleicht, wie oben beschrieben brauch ich in den meisten fällen kein Sdw womit auch nach Besitenhaut mana manareserven noch in grünen Bereich sind



Zu den Rittern dort ist es immer sehr schwer den gegenüber einzuschätzen, aber ich geh auch dort lieber in nk mit irri an anfang ist EMA und Offensiv haltung erstmall geblockt wen er angreift kann er nur Treten danach würd ich die oberhand haben durch üt hiha wuchtige abs, wen er wegrennt geh ich dan auch lieber weider

Versuch's mal mit einem guten Barb als Gegner mit dieser Taktik. Nach Treten bist du tot, verspreche ich dir mit 100%iger Wahrscheinlichkeit.

Sich absichtlich umtreten lassen... Junge junge :D Bei sowas spreche ich dann immer von geschenkten Krps :D

Darian Azean | Tyreon Azean | Zynatos Azean | Cadrael Avari | Amiras Azean
Mittelpunkt eures Lebens


13

Donnerstag, 23. August 2012, 23:27

Also Bestienhaut benutze ich Größtenteils nur gegen Barbs, Unzwar lass ich das Pet anfangs hinden stehn und entferne mich von Pet, gebe den barb Üt und lass mich Von gegner Treten(Kanns schlaue machen vor treten noch gebrüll), Der Barb wird jetzt 1 norm hit machen und Dw Aktivieren ab da lass ich Pet Angreifen, der Barb macht 1 norm und Südkreuz(oder was anderes aber letztes ist immer nen Speel) der durch Vergeltung Zurückgeworfen wird durch den Cooldown hat ich zeit Hinderhalt zu casten und Bestienhaut zu zünden



wie zündest du Vergeltung, wenn du auf dem Boden liegst?
Asynion
Ayson Alarion
Kayinar Venetus

14

Freitag, 24. August 2012, 00:30

Also Bestienhaut benutze ich Größtenteils nur gegen Barbs, Unzwar lass ich das Pet anfangs hinden stehn und entferne mich von Pet, gebe den barb Üt und lass mich Von gegner Treten(Kanns schlaue machen vor treten noch gebrüll), Der Barb wird jetzt 1 norm hit machen und Dw Aktivieren ab da lass ich Pet Angreifen, der Barb macht 1 norm und Südkreuz(oder was anderes aber letztes ist immer nen Speel) der durch Vergeltung Zurückgeworfen wird durch den Cooldown hat ich zeit Hinderhalt zu casten und Bestienhaut zu zünden


Nicht dein Ernst? 8| 8| 8| :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
Yeloran and Corpse - 30 Sekunden EDIT <3

Zitat

denn wenn ich im Fortkampf sehe wie Corpse reinrennt 2 - 3 Beschis killt und wieder reinkommt, denk ich mir bei den Alsen immer... Dafuq?

15

Freitag, 24. August 2012, 02:10

hallo,

könnt ihr mir tipps für ne' 54er jägerskillung mit pet geben(kurzbogen)? hab mich bis jetz nich so mit jäger befasst, will ihn jetzt aber mal aktiv spielen... nicht für fortschlachten, eher für 1vs1..
hoffe n' erfahrener jäger kann mir weiterhelfen.:)

danke im vorraus:)
© by Blaui

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Aurelius Vanelia« (24. August 2012, 05:43)


Francis

unregistriert

16

Freitag, 24. August 2012, 03:57

Hallo Aurelius,
ich rate dir nur, immer einen Zweibeiner als Pet zu nehmen. Manche nehmen zwar gerne eine Schlange (niedriger DMG, hohe AG), ber ich mag den Troll und die Zyklos lieber.

17

Freitag, 24. August 2012, 04:15

Hallo Aurelius,
ich rate dir nur, immer einen Zweibeiner als Pet zu nehmen. Manche nehmen zwar gerne eine Schlange (niedriger DMG, hohe AG), ber ich mag den Troll und die Zyklos lieber.
Ich hatte auch vor mir ne schlange zu holen... könntest du vllt mal posten wie du skillen würdest? die zweibeiner sind so riesig und ich hab oft das talent die in klick zukriegen anstatt das was ich will....

danke
© by Blaui

Francis

unregistriert

18

Freitag, 24. August 2012, 04:23

Hallo Aurelius,
ich rate dir nur, immer einen Zweibeiner als Pet zu nehmen. Manche nehmen zwar gerne eine Schlange (niedriger DMG, hohe AG), ber ich mag den Troll und die Zyklos lieber.
Ich hatte auch vor mir ne schlange zu holen... könntest du vllt mal posten wie du skillen würdest?

danke
Hallo,

mein Jäger ist ja seit fast 7 Monaten eingestaubt, ich habe mal das beste gebastelt mit einem Skilltrainer aus meiner aktuallisierten Skilltrainerliste ;)

Klick mich!

Pet: Troll des Krieges
WM: Bin ich, brauche ich aber nicht
Zweck 5, dann habe ich immer genug Mana :)

Kritik und Lob erwünscht.

19

Freitag, 24. August 2012, 04:35

Hallo Aurelius,
ich rate dir nur, immer einen Zweibeiner als Pet zu nehmen. Manche nehmen zwar gerne eine Schlange (niedriger DMG, hohe AG), ber ich mag den Troll und die Zyklos lieber.
Ich hatte auch vor mir ne schlange zu holen... könntest du vllt mal posten wie du skillen würdest?

danke
Hallo,

mein Jäger ist ja seit fast 7 Monaten eingestaubt, ich habe mal das beste gebastelt mit einem Skilltrainer aus meiner aktuallisierten Skilltrainerliste ;)

Klick mich!

Pet: Troll des Krieges
WM: Bin ich, brauche ich aber nicht
Zweck 5, dann habe ich immer genug Mana :)

Kritik und Lob erwünscht.
vorab würd ich uk nich so hoch skillen da das nich den schadenboni sondern nur die dauer erhöht... und das is doof wenn dir der feind aus der rw rennt, da die ja verkürzt wird.... 1 oder 2 reicht vollkommen.

ansonsten is die skillung gar nich schlecht.. aber leider bin ich noch keine 60. wie warst du mit 54 fürs jagen geskillt?
© by Blaui

Francis

unregistriert

20

Freitag, 24. August 2012, 04:42

Hallo Aurelius,
ich rate dir nur, immer einen Zweibeiner als Pet zu nehmen. Manche nehmen zwar gerne eine Schlange (niedriger DMG, hohe AG), ber ich mag den Troll und die Zyklos lieber.
Ich hatte auch vor mir ne schlange zu holen... könntest du vllt mal posten wie du skillen würdest?

danke
Hallo,

mein Jäger ist ja seit fast 7 Monaten eingestaubt, ich habe mal das beste gebastelt mit einem Skilltrainer aus meiner aktuallisierten Skilltrainerliste ;)

Klick mich!

Pet: Troll des Krieges
WM: Bin ich, brauche ich aber nicht
Zweck 5, dann habe ich immer genug Mana :)

Kritik und Lob erwünscht.
vorab würd ich uk nich so hoch skillen da das nich den schadenboni sondern nur die dauer erhöht... und das is doof wenn dir der feind aus der rw rennt, da die ja verkürzt wird....

ansonsten is die skillung gar nich schlecht.. aber leider bin ich noch keine 60.


Klick, bin müde :D

Kurzbogen
Langbogen (nicht die tollste, ich Spiele nur auf Kurzbogen)

©ex="lue="1" /> Daue