Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Champions of Regnum Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Donnerstag, 27. März 2014, 20:02

und du bist garantiert nicht derjenige, der hier alleinig entscheidet was ein guter ritter ist, auch wenn du dich offensichtlich aber einsam für den besten ritter aller zeiten hälst

und du bist auch garantiert nicht derjenige, der hier entscheidet, was man wie zu sagen hat, auch wenn du denkst, du hättest was zu melden

62

Donnerstag, 27. März 2014, 20:12

hachja, nochmal für dich gehirnamputierten, ich hab mich nie für den besten ritter gehalten, wann geht das endlich mal in deinen hohlen schädel? und wenn du horst so einen müll laberst musst du auch damit rechnen, das dir mal jemand in die visage sagt, das du auf dem holzweg bist ! geh zurück in deine trollhöhle

  • »Baldur Axtschwinger« wurde gesperrt

Beiträge: 1 767

Wohnort: Im schönen Bayernland

Beruf: Restaurantfachkraft in Ausbildung

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 27. März 2014, 20:13

und du bist garantiert nicht derjenige, der hier alleinig entscheidet was ein guter ritter ist, auch wenn du dich offensichtlich aber einsam für den besten ritter aller zeiten hälst

und du bist auch garantiert nicht derjenige, der hier entscheidet, was man wie zu sagen hat, auch wenn du denkst, du hättest was zu melden
Niemand kann entscheiden was du zu sagen hast, oder nicht. Das ist ganz klar.
Aber du kannst wohl damit rechnen, dass du durch einen solchen Kommentar eine Diskusion lostrittst. Deshalb beklag dich nacher nicht, wenn du viel Kritik gegenüber deines comment erhälst...
Wenn du meinst, der Ritter sei anspruchslos und das immer noch denkst, obwohl wir dir mehrere Gegenfakten genannt haben, dann ist das dein Bier und ich sag "Prost!" und Ende des Märchens.

64

Donnerstag, 27. März 2014, 20:17

Ich sag mal was ich mir denk, Oim hat keine ahnung, weiß er auch... trotzdem sieht er es nich ein zuzugeben das er unrecht hat.
Nachdem jetz eh wieder weiter geflennt wird von Oim etc. bin ich mal kurz weg Popcorn holen :thumbsup:

<3 Danke Blaui <3

65

Donnerstag, 27. März 2014, 20:30

hachja, nochmal für dich gehirnamputierten, ich hab mich nie für den besten ritter gehalten, wann geht das endlich mal in deinen hohlen schädel? und wenn du horst so einen müll laberst musst du auch damit rechnen, das dir mal jemand in die visage sagt, das du auf dem holzweg bist ! geh zurück in deine trollhöhle
Brauchst nicht immer gleich ausfallend zu werden. Oder fällt es dir schwer, dich normal zu artikulieren?

66

Donnerstag, 27. März 2014, 20:32

hätte ich auch keinen grund zu, wenn du nicht ständig so einen kack ablassen würdest :rolleyes: du merkst ja nichtmal, dass du der einzige hier bist, der was gegen den ritter sagt

67

Donnerstag, 27. März 2014, 20:34

Dann widerlege meine aufgeführten Gründe sachlich ohne Beleidigungen du Primitivling.

68

Donnerstag, 27. März 2014, 20:35

wenn dich meine meinung provoziert, ist das doch dein problem

warum ich ritter anspruchslos finde:

1.) übertriebene Def gepaart mit viel zu hohem DMG
2.) Widerstehen (Skillung + buggy Progammcode) viel zu krank
3.) Auren viel zu stark
4.) neues Besch. Verb. = WTF!
5.) Drachenset = WTF!

Ritter gehen meist als letzte down, d.h. sie können easy einen Beschi oder Barb supporten und Feinde zu Tode nerven...anspruch = ZERO.

Is das der neid weil du selbst für einen ach so anspruchslosen Ritter zu schlecht bist?

Def is alles andere als übertrieben... der DMG ist genauso nicht übertrieben.
Wiederstehen? Wenn 80% der Spells durch Taktische Def gehen?
Auren viel zu stark? Weißt du überhaupt was du von dir gibst? Schonmal soweit gedacht das das der Sinn von den Auren is?
'B.V. = WTF' ?! Dann sollte deiner meinung nach MV vom Beschi 1Min. aussprechzeit haben?
Drachenset? Das kann jede Klasse haben?
Ritter ist und bleibt die Def klasse in dem spiel, wenn du das nicht begriffen hast oder nicht damit klar kommst is das dein Problem, aber heul hier nicht rum das Ritter anspruchslos ist...


da was willst mehr?
R.I.P.

69

Donnerstag, 27. März 2014, 20:35

primitivling, oim kennt fremdwörter :thumbsup: und mal so nebenbei, deine gründe wurden schon wiederlegt, also warum sich doppelt mühe machen? für dich sowieso nicht

70

Donnerstag, 27. März 2014, 20:36

Zum Thema Ritter sei anspruchslos: Ich habe jetzt zwar einige Wochen lang eher wenig gespielt und weiß nicht wie das mit dem neuen Beschütze Verbündeten so abgeht, aber ich denke die Änderung war verdammt gut und macht den Ritter sicherlich nicht unbesiegbar. Das der Ritter eine sehr hohe Def im Vergleich zu den anderen Klassen hat stimmt, aber er ist schließlich auch der Tank in Regnum. Jedoch hat der Ritter diese Def nur gebufft. Sobald er Schwindel, Irritation, Dunkelheit oder GDZ bekommt hat er nur noch eine Def wie ein Barb und das denke ich ist viel schlimmer, denn der Barbar ist die Klasse, die viel zu viel DMG raushaut während sie eine vergleichsweise verdammt gute Def hat. Ich persönlich spiele seit 5 Jahren nur Ritter und fande die Klasse nie langweilig oder anspruchslos, da es für mich die vielseitigste Klasse ist. Man kann Ritter gut als Supporter spielen, aber auch Defensiv oder Offensiv. Und anspruchslos ist jede Klasse, wenn man sie denn so spielt... Manche Leute suchen eben einfach keine Herausforderung und dann ist es klar, dass es ihnen schnell langweilig wird ;)


da nochmals gründe um deine 5 punkte zu wiederlegen...
R.I.P.

71

Donnerstag, 27. März 2014, 22:16

Hats oim jetz nach dem 20. mal wiederlegen auch kapiert oder warum kommt keine antwort mehr von ihm?
Wurd ihm der ganze schwachsinn den er hier von sich gab selber zu peinlich? :thumbsup:

<3 Danke Blaui <3

72

Donnerstag, 27. März 2014, 22:35

Oim Schütze ist genauso Unanspruchsvoll und Langweilig.

Rennen + Hitten Rennen + Hitten mal nen Frezze wenn der Gegner rankommt.
Ich sehe da nicht wirklich die Schwierigkeit drin. :)

Hab ihn früher selbst mal ne Zeitlang gespielt und konnte trotzdem viel niedermähen.

Das beste ist das du die sehr gute Deff beim Ritter OP findest :D

Schütze hat / hatte die ja nicht. :rolleyes:

73

Donnerstag, 27. März 2014, 22:48

Hats oim jetz nach dem 20. mal wiederlegen auch kapiert oder warum kommt keine antwort mehr von ihm?
Wurd ihm der ganze schwachsinn den er hier von sich gab selber zu peinlich? :thumbsup:

Ehrlich gesagt glaub ich nicht dass ihn das juckt, er macht sich eher drüber lustig wie ihr drauf abgeht, nur weil er in unschöner Art seine Meinung zum Thema Ritter darstellt. Unrecht hat er ja nicht, er drückts nur relativ bescheiden aus. Aber das ist Oim :love:

Oim weiß schon von was er redet, und wie ers ausspricht :thumbsup:


back in Syrtis ... Skylla - Jäger WM

74

Donnerstag, 27. März 2014, 22:54

Hats oim jetz nach dem 20. mal wiederlegen auch kapiert oder warum kommt keine antwort mehr von ihm?
Wurd ihm der ganze schwachsinn den er hier von sich gab selber zu peinlich? :thumbsup:

Ehrlich gesagt glaub ich nicht dass ihn das juckt, er macht sich eher drüber lustig wie ihr drauf abgeht, nur weil er in unschöner Art seine Meinung zum Thema Ritter darstellt. Unrecht hat er ja nicht, er drückts nur relativ bescheiden aus. Aber das ist Oim :love:

Oim weiß schon von was er redet, und wie ers ausspricht :thumbsup:

Hat man ja gesehen wieviel ahnung er hat, nämlich garkeine :D

<3 Danke Blaui <3

75

Donnerstag, 27. März 2014, 23:56

Hallo,

hier mal ein Denkanstoß meinerseits (der genauso wie die drölf posts vorher nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun hat):

Oim hat schon ziemlich viele Klassen gespielt. Warox, Stormi, Weed usw. mainen Ritter und spielen selten was anderes. Wer kann nun besser vergleichen, wie der Ritter sich gegenüber anderen Klassen verhält?

Ich selber hab wenig Ahnung vom Ritter, aber der Gedanke kam mir grade. Klar sind die AS-Dosen gute Ritter. Aber ob sie deshab den Vergleich zu anderen Klassen ziehen können, darüber bin ich mir nicht so 100% sicher. :|

76

Freitag, 28. März 2014, 00:03

Hallo,

hier mal ein Denkanstoß meinerseits (der genauso wie die drölf posts vorher nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun hat):

Oim hat schon ziemlich viele Klassen gespielt. Warox, Stormi, Weed usw. mainen Ritter und spielen selten was anderes. Wer kann nun besser vergleichen, wie der Ritter sich gegenüber anderen Klassen verhält?

Ich selber hab wenig Ahnung vom Ritter, aber der Gedanke kam mir grade. Klar sind die AS-Dosen gute Ritter. Aber ob sie deshab den Vergleich zu anderen Klassen ziehen können, darüber bin ich mir nicht so 100% sicher. :|

Ich spiel regelmäßig 5 klassen (alles bis auf Beschi) und Ritter gefällt mir am besten was aber nicht daran liegt das ritter leicht zu spielen is oder anspruchslos oder whatever, sondern es liegt daran das mir Ritter spaß macht und das ich mit Ritter umgehen kann (behauptet das gegenteil, mir egal ;) ) Jedenfalls finde ich die aussagen von Oim respektlos gegenüber den leuten die Ritter als MainKlasse haben.
Ich könnte genauso aufzählen wearum barb 'anspruchslos' ist o.ä. aber ich mach es nicht weil es jedem seine entscheridung ist was er spielt.
Nebenbei hab ich Respekt vor anderen Menschen (ja, ihr könnt mich für blöd halten weil ich warscheinlich einer der einzigen bin die in Regnum noch Respekt vor anderen Menschen haben)
Nur die ausdrucksweise von Oim ist einfach mies... und wenn er dünnschiss Labert kommt Dünnschiss zurück ;)

<3 Danke Blaui <3

77

Freitag, 28. März 2014, 13:22

(...)Jedenfalls finde ich die aussagen von Oim respektlos gegenüber den leuten die Ritter als MainKlasse haben.
Ich könnte genauso aufzählen wearum barb 'anspruchslos' ist o.ä. aber ich mach es nicht weil es jedem seine entscheridung ist was er spielt.
(...)
Nur die ausdrucksweise von Oim ist einfach mies... und wenn er dünnschiss Labert kommt Dünnschiss zurück ;)


Oh Verzeihung. Wusste nicht, dass ihr Probleme habt mit Meinungen, die eurer Sichtweise nicht entsprechen.

Ritter ist die anspruchsloseste Klasse


^^

78

Freitag, 28. März 2014, 14:05

(...)Jedenfalls finde ich die aussagen von Oim respektlos gegenüber den leuten die Ritter als MainKlasse haben.
Ich könnte genauso aufzählen wearum barb 'anspruchslos' ist o.ä. aber ich mach es nicht weil es jedem seine entscheridung ist was er spielt.
(...)
Nur die ausdrucksweise von Oim ist einfach mies... und wenn er dünnschiss Labert kommt Dünnschiss zurück ;)


Oh Verzeihung. Wusste nicht, dass ihr Probleme habt mit Meinungen, die eurer Sichtweise nicht entsprechen.

Ritter ist die anspruchsloseste Klasse


^^

Ich hab kein Problem mit deiner Meinung, ich finds nur lachhaft das jemand Behauptet das Ritter nur GDZ und Auren spamen ist, das zeigt mir das du keine Ahnung hast. ;)

<3 Danke Blaui <3

79

Freitag, 28. März 2014, 14:05

Und jankins alles kläro ? Wie gehts dein Ritter :D


80

Freitag, 28. März 2014, 14:12

Oim hat schon ziemlich viele Klassen gespielt. Warox, Stormi, Weed usw. mainen Ritter und spielen selten was anderes. Wer kann nun besser vergleichen, wie der Ritter sich gegenüber anderen Klassen verhält?

Ich selber hab wenig Ahnung vom Ritter, aber der Gedanke kam mir grade. Klar sind die AS-Dosen gute Ritter. Aber ob sie deshab den Vergleich zu anderen Klassen ziehen können, darüber bin ich mir nicht so 100% sicher. :|

Es ging ja nur darum, dass Oim behauptet hat, der Ritter wäre eine anspruchslose Klasse, die einfach zu spielen ist, weil sie zu op geworden ist. Ich/Wir haben das lediglich bezweifelt, denn auch der Ritter erfordert Taktik. Blind Auren werfen und in voller Def rumlaufen ist sehr einfach, ja, aber so einfach kann man auch jede andere Klasse spielen. Defensive und Offensive in seinem Skill vernünftig miteinander kombinieren und gleichzeitig noch die Verbündeten gezielt supporten (was in meinen Augen einen guten Ritter ausmacht) erfordert jedoch einiges an Können und Erfahrung.

Wie gesagt: Bei den Bossen mit Auren schnorren, in voller Def durch die Gegend rennen und keinen DMG machen, Auren blind werfen... Das kann denke ich jeder Möchtegernritter. Die Auren am Fort gezielt an Verbündete verteilen, ordentlichen DMG raushauen und gleichzeitig lange überleben kostet aber viel Übersicht und auch Konzentration.

Man kann also nicht einfach so sagen, der Ritter sei anspruchslos zu spielen, denn das stimmt schlichtweg nicht. Fakt ist: Jede Klasse ist anspruchslos und einfach zu spielen, wenn man keine Herausforderung mag und sie so skillt.

So, damit ist jetzt mal Ende im Gelände, ich denke dem Threadersteller hilft diese ganze Scheiße hier auch nicht wirklich weiter.

MfG Warox

Hammerschlag nicht zerbricht, was dereinst trat in das Licht.
Das Bollwerk steht und fällt nicht, bis zum jüngsten Tag.
Alte Eiche trotzt dem Sturm, Blitz und Donnerschlag.
Das Bollwerk steht und fällt nicht, bis zum jüngsten Tag.

Ähnliche Themen